In der zurück liegende Woche spielten die Kinder der F2-Jugend des SVA gleich zwei Mal.

 

Zunächst ging es am Mittwoch im heimischen Stadion an der Kinderlehre gegen den SV Wiesenthalerhof. Die Kinder des SVA waren dem Gegner körperlich und spielerisch überlegen und führten bereits zu Pause mit 4:0. In der zweiten Halbzeit spielten sie sich gegen einen tapfer kämpfenden Gegner geradezu in einen Rausch und erzielten 8 weitere sehenswerte Tore zum Endstand von 12:0.

 

Es spielten für den SVA: Davi, Jonathan, Luis, Elias, Luisa, Wilhelm, Philip, Sky und Louis

 

Am Samstag, 18.11.2017, ging es zur SG Niederkirchen-Heiligenmoschel-Schallodenbach-Olsbrücken. Auf dem Sportgelände in Heiligenmoschel trafen zwei starke F-Jugend-Mannschaften aufeinander, die es verstanden, sich immer wieder gekonnt vor das Tor des Gegners zu kombinieren. Die Kinder des SVA waren dabei zunächst erfolgreicher und konnten schnell mit 3:0 in Führung gehen. Die Gegner kamen in der Folgezeit aber immer besser ins Spiel. Nun ging es hin und her, Niederkirchen erzielte 2 Tore und Alsenborn traf weitere 3 Mal. Beim Stand von 6:2 für Alsenborn wurden die Seiten gewechselt. In der zweiten Halbzeit merkte man den Alsenborner Kinder, die krankheitsbedingt nur mit 8 Spieler (darunter ein G-Jugend-Spieler) antraten, an, dass das Spiel viel Kraft kostete. Dennoch ließen Sie sich nicht aus dem Konzept bringen und Niederkirchen konnte den Abstand nicht entscheiden verkürzen. Mit 9:6 gewannen die Kinder des SV Alsenborn das Spiel gegen einen sehr starken Gegner.

 

 

Es spielten für den SVA: Davi, Jonathan, Luis, Elias, Luisa, Philip, Louis und Johannes

 

10.11.2017 - Heimspiel gegen des ASV Winnweiler

Die F2-Jugend des SV Alsenborn traf am Freitag, 10.11.2017, im heimischen Stadion an der Kinderlehre auf den ASV Winnweiler. Die Alsenborner überzeugten in der ersten Hälfte der Partie mit schönen Spielzügen und erzielten verdient drei Tore zum Halbzeitstand von 3:0. Nach der Pause kam Winnweiler besser ins Spiel und es boten sich den Zuschauern auf beiden Seiten packende Torraumszenen. Die schnellen Stürmer des Alsenborner Teams konnten mehrere Konter erfolgreich abschließen und auch Winnweiler gelangen einige Torerfolge. Am Ende der Partie gewannen die Alsenborner Kinder mit Glück und Können mit 7:6.

Es spielten für den SVA: Davi, Jonathan, Simon, Elias, Luisa, Wilhelm, Philip, Sky und Tom

 

28.10.2017 - Auswärtsspiel der F2 bei den E-Juniorinnen des 1. FFC Kaiserslautern

Die F2-Jugend des SV Alsenborn trat am 28. Oktober bei den E-Mädels des 1. FFC Kaiserlautern an. Auf dem Sportgelände in Sembach standen sich zwei starke Teams gegenüber, die in den ersten Minuten der Begegnung nicht viele Torchancen zuließen. Die Kinder des SV Alsenborn stellten sich im weiteren Verlauf der Partie aber besser auf ihre Gegnerinnen ein und kamen zu guten Chancen. Die Abwehr und die sehr gute Torhüterin des 1. FFC verhinderten jedoch zunächst erfolgreich einen Torerfolg des SVA-Teams. Erst 5 Minuten vor dem Seitenwechsel gelang durch einen Weitschuss das 1:0 für Alsenborn. Nur 3 Minuten später erzielten die Alsenborner Kindern das 2:0. Bei diesem Spielstand wurden die Seiten gewechselt. Nach der Pause hatte das FFC-Team zunächst Pech, dass der Pfosten einem Torerfolg im Weg stand. Beide Teams erspielten sich nun gute Gelegenheiten. Eine sehenswerte Kombination der Alsenborner Kinder über mehrere Stationen brachte das 3:0. Aber auch die Spielerinnen des FFC kamen in der Schlussphase zum verdienten Torerfolg und trafen zum Endstand von 1:3. Am Ende waren sich alle Zuschauer einig, ein sehr gutes Spiel zweier sympathischer Fußballteams gesehen zu haben.

Es spielten für den SVA: Ricardo, Jonathan, Simon, Luis, Elias, Luisa, Wilhelm, Philip, Sky und Louis

 

20.10.2017 - Großer Heimspieltag beim SV Alsenborn

Gleich drei Heimspiele standen am Freitag, 20.10., für die Teams des SVA auf dem Spielplan. Die F1 traf auf die JSG Donnersberg-Süd, die F2 spielte gegen die TSG Kaiserslautern und die G-Jugend hatte es mit dem SV Kirchheimbolanden zu tun.

Mit der TSG Kaiserslautern hatte es die F2 mit einem spielstarken Gegner zu tun, der schon in der ersten Minute das 0:1 erzielte. Die Alsenborner Kinder ließen sich aber dadurch nicht aus dem Konzept bringen, drehten das Spiel und führten zur Pause mit 4:2. Nach der Pause gelang es mit einer tollen Mannschaftsleistung den ungefährdeten 8:3-Sieg zu sichern.

 

18.10.2017 - Das DFB-Mobil bei der F-Jugend des SV Alsenborn

Am Mittwoch, 18.10., war Patrick Maaß vom Südwestdeutschen Fußballverband mit dem DFB-Mobil bei den F-Jugend-Teams des SV Alsenborn zu Gast. Die 90 Trainingsminuten standen unter dem Motto: „Spielend erfolgreich im Kinderfußball“. Patrick Maaß demonstrierte in der Trainingseinheit den 24 Kindern, 2 Trainerinnen und 3 Trainern der F-Jugend, neue Ideen zur Trainingsgestaltung. An eine Einstimmung mit verschiedenen Bewegungs- und Koordinationsspielen schloss sich der Hauptteilan, in dem es hauptsächlich um die Grundtechniken passen, dribbeln und schießen ging. Ein kleines „Turnier“ 4 gegen 4 bildet für die Kinder den Höhepunkt des Besuchs des DFB-Mobils. Nach der Trainingseinheit hatten die Trainierinnen und Trainer Gelegenheit zum Austausch mit dem Referenten und erhielten wertvolle Informationen zur Trainingsorganisation, Trainingszielen und -inhalten und Trainingsmethoden. Am 8.11. ist das DFB-Mobil bei den E-Jugend-Teams der Fritz-Walter-Jugend ein weiteres Mal in Alsenborn zu Gast.

 

23.09.2017 - Dritter Spieltag der Fair-Play-Runde: Deutlicher Sieg für die F2 des SVA

 

Im Jakob-Enders-Stadion in Kirchheimbolanden trafen sich am 23.09.2017 die Teams des gastgebenden SV Kirchheimbolanden und die F2 des SV Alsenborn. Schon in den ersten Minuten der Begegnung zeigte sich, dass die Kinder des SVA ihren Gegnern in allen Mannschaftsteilen überlegen waren. Zur Halbzeit stand es schon 8:0 für den SV Alsenborn. Die Jungs aus Kirchheimbolanden gaben aber nicht auf und spielten auch in der zweiten Halbzeit weiter nach vorne. Leider gelang ihnen kein Tor. Stattdessen trafen die Alsenborner Kinder weitere acht Mal zum Endstand von 16:0.

 

Es spielten für den SVA: Davi, Ricardo, Simon, Luis, Elias, Luisa, Wilhelm, Philip, Sky und Jeremy

 

 

15.09.2017 - Zweiter Spieltag der Fair-Play-Runde

 

Zum ersten Heimspiel der Saison 2017/18 begrüßten die Spielerinnen und Spieler der F2-Jugend des SV Alsenborn die Nachbarn vom JFV Leinbach III zum Lokalderby. Es entwickelte sich vom Anpfiff an ein munteres Spiel. In den ersten Minuten konnte sich kein Team entscheidende Vorteile verschaffen. Ein toll ausgeführter Eckball führte dann zum viel umjubelten 1:0 für des SV Alsenborn. In der Folge wurde Alsenborn Spiel bestimmend und ließ nur noch wenige Entlastungsangriffe der Spieler vom JFV Leinbach zu. Noch in der ersten Halbzeit fielen der zweite und der dritte Treffer für den SVA. Beim Spielstand von 3:0 wurden die Seiten gewechselt. In der zweiten Halbzeit hielten die Kinder aus Leinbach weiter gut dagegen, die Alsenborner waren aber oft einen Tick schneller am Ball. Leinbach gelang es einige Male gefährlich vor das Alsenborner Tor zu kommen. Die Abwehr des SVA verstand es aber immer wieder glänzend, mit weiten Bällen auf die Stürmer schnell das Mittelfeld zu überbrücken. Wieder und wieder tauchten die Stürmer des SVA gefährlich vor dem Tor des JFV auf. Die Alsenborner Kinder erzielten vier weitere Treffer zum Endstand von 7:0.

 

Es spielten für den SVA: Davi, Ricardo, Simon, Luis, Elias, Luisa, Wilhelm, Philip und Jeremy

 

09.09.2017 - Erster Spieltag der neuen Fair-Play-Runde

 

Am Samstag, 09. September 2017, starteten die F2-Junioren des SV Alsenborn beim VfR Kaiserslautern in die neue Fair-Play-Runde 2017/18. Es entwickelte sich von an Anfang an ein munteres Spiel von beiden Seiten. Die Kinder aus Alsenborn konnten sich im Laufe der ersten Halbzeit viele Chancen erarbeiten und gingen mit 2:0 in Führung. Zu Beginn der zweiten Halbzeit fiel das 3:0 für den SV Alsenborn. Die im Schnitt ein Jahr älteren Kinder vom VfR gingen danach immer konzentrierter ans Werk und konnten bis zum Ende des Spiels 4 Tore zum Endstand von 4:3 erzielen. Die Zuschauer sahen eine äußerst spannende und abwechslungsreiche Begegnung zweier absolut gleichwertiger, sympathischer Teams.

 

Es spielten: Davi, Ricardo, Jonathan, Simon, Luis, Elias, Luisa, Wilhelm, Philip und Jeremy

 

 

19.08.2017 - Die F-Jugend des SV Alsenborn beim Tag des Jugendfußballs

Am Samstag, 19.08.2017, veranstalteten der Südwestdeutsche Fußballverband (SWFV) und der SV Morlautern den „Tag des Jugendfußballs“ im Stadion am Kieferberg in Morlautern. Die F-Jugend des SV Alsenborn war mit zwei Teams beim 4:4-Kleinfeldturnier dabei. Bei diesem Turnier spielten jeweils 2 Mannschaften mit je 4 Spieler/innen auf einem 20x15m großen Kleinfeld auf zwei 1m breite Tore gegeneinander. Es gab keine Torleute und nur wenige einfache Regeln. Insgesamt nahmen 16 Mannschaften an dem Turnier in Morlautern teil. Jede Mannschaft bestritt drei Spiele. Eine Mannschaft des SVA spielte gegen die TSG Kaiserslautern I, den SV Schallodenbach und den TuS Bolanden. Die andere SVA-Mannschaft traf auf die TSG Kaiserslautern III, den VfR Kaiserslautern und die TSG Zellertal. Die Alsenborner Kinder zeigten tolle Spielzüge und schossen viele Tore. In den Spielpausen gab es die Gelegenheit, das DFB-Fußballabzeichen zu erwerben. Bei der abschließenden Siegerehrung war die Freude groß. Alle Kinder erhielten eine Medaille und einen Ball!

 

Es spielten: Tim, Ricardo, David, Gabriel, Wilhelm, Davi, Simon, Luis, Elias, Luisa und Philip

 

Sponsoren

 

 

Facebook